Über uns...


                                                               
 
Die Idee sich mit anderen Friedhofsverwaltern auszutauschen stammt aus dem Jahr 1903,
oder ist vielleicht noch älter.
Durch Seminare in Groß Kreutz, (kurz vor Berlin) organisiert durch den "Hauptverband",
wurden auch Friedhofsverwalter in Niedersachsen dazu angestiftet eine eigene Regionalgruppe zu gründen.
Dies geschah am 28. November 2001 in Braunschweig.
Die Aktivitäten bis heute können unter "Tätigkeitsbericht" nachgelesen werden.
Unsere niedersächsische Friedhofskultur von der Nordsee bis zum Harz
und von der holländischen Grenze bis zur Elbe zu erhalten ist eine für Friedhofsverwalter bedeutsame Aufgabe.
Das Thema „ Friedhof“ wird überall gerne, solange wie möglich von den Menschen ferngehalten.
Die Friedhofsverwalter sind jedoch die einzigen Fachleute die den Friedhof ins „rechte Licht“ rücken können.
Den Erfahrungsaustausch mit Kollegen zu intensivieren ist e i n e Aufgabe der Regionalgruppe.
Gute Erfahrungen an Andere weiter geben und von Anderen lernen. Wer nichts verändern will,
wird auch das verlieren was er bewahren möchte.
Tu, wo du bist, was du kannst, mit dem, was du hast.
(Theodore Roosevelt)


Kostenlose Sprüche auf Gratis-Spruch.de